Am letzten Donnerstag im Juni, kurz vor den Sommerferien, trafen wir uns auf dem Grunderinseli zum Bräteln. Das Holz war da, Anzünder auch, nur loslegen war gar nicht so einfach…Das Wetter hat uns leider keinen angenehmen sommerlichen Sonnenschein mit wenig Wind gebracht. Es hatte garstige Windböen und war eher frisch. Doch wir hatten Hunger und sind alle angereist, weshalb auch die Glut her musste! Diese war nach guter Betreuung auch am glühen und wir konnten unsere Grillade am windigen Thunersee geniessen. Dank den vielen leckeren Beilagen, war das Nachtessen komplett. Manche hatten den Teller vergessen, andere die Gabel oder eine Serviette. Doch wir wussten uns zu helfen, für das sind ja Kollegen und Kolleginnen da!
Einige näher am Feuer, andere lieber am Tisch, wir haben den Abend trotz Wind genossen. Als Krönchen gab es auch ein leckeres Dessert.
Ich freue mich jetzt schon auf den nächsten Brätliplausch! Den werde ich wohl nicht mehr auf dem Grunderinseli machen, ausser ich finde ein Wägeli um das Holz und die Kohle anzuliefern… phu das war richtig anstrengend!

Kategorien: Neuigkeiten

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.