Vereinsgeschichte

Der Musikverein Thun (MVT) wurde 1919 als Unionsmusik gegründet und ein Jahr später in Arbeitermusik Thun umbenannt. Im Jahr 2003 erhielt er seinen heutigen Namen. Heute wirken rund 30 Musikantinnen und Musikanten (Blasorchester) sowie rund ein Dutzend Tambouren (Drum Corps) aktiv im MVT mit.

Der MVT bietet die Möglichkeit, Menschen unterschiedlicher sozialer Herkunft, Charakteren und Meinungen zusammenzubringen und zum Erreichen gesteckter Ziele zu motivieren. Er bietet somit seinen Mitgliedern ein soziales Gefäss mit vielen Vernetzungsmöglichkeiten und erfüllt damit auch gesellschaftlich wichtige Aufgaben.

Während des Jahres präsentiert er sich an rund einem Dutzend Anlässen der Öffentlichkeit. Als Teil der Stadt Thun möchte der MVT deren Traditionen pflegen und zu ihrem kulturellen Leben beitragen. Deshalb ist er regelmässig z.B. am Ausschiesset und weiteren traditionellen Anlässen aktiv beteiligt.

Seit 2018 wird das Blasorchester von seinem Dirigenten André Müller geleitet. Das erfolgreiche Einbinden von Mitgliedern mit unterschiedlichstem musikalischem Können in ein Ensemble ist eines seiner wichtigsten Ziele. Die Möglichkeit zum erfolgreichen Erlernen und Aufführen von Musik in entspannter Atmosphäre sowie das Sammeln von persönlichen Erfolgserlebnissen, tragen zur Attraktivität des Orchesters bei und bieten Möglichkeiten zu einer zeitgemässen, musikalischen Erwachsenenbildung.

Der MVT bietet ebenso Jungmusikantinnen und -Musikanten die Gelegenheit, sich musikalisch weiterzuentwickeln und sich in seinem sozialen Gefüge zu bewähren. Der Verein pflegt zu diesem Zweck gute Beziehungen zur Kadettenmusik Thun und zur Musikschule Region Thun.

Was alles läuft im Jubiläumsjahr 2019 und etwas mehr zur Vereinsgeschichte findet ihr unter

Vereinsleitung

Der Musikverein Thun wird von einem Gremium aus fünf Vereinsmitgliedern geleitet. Diese bestimmen selbst, wer das Präsidium übernimmt. Das Präsidium ist für die Kommunikation im Verein und nach Aussen zuständig. Alle anderen Aufgaben werden im Gremium verteilt um eine möglichst effiziente Vereinsführung zu gewährleisten. Zudem werden im Verein Ämtli verteilt, um möglichst viele Mitglieder in das aktive Vereinsleben einzubinden.
2019 sind folgende Personen Teil der Vereinsleitung:

  • Andrea Hauert (Präsidium)
  • Karin Bürki
  • Norina Stöckli
  • Sacha Stoller
  • André Müller

Alle Vereinsleitungsmitglieder stehen dir bei Fragen oder Anregungen gerne zur Seite. Du kannst uns jederzeit kontaktieren über unser Kontaktformular.

Fähnrich

Philipp Kropf